ÄNDERUNGEN IN DER BREITBANDFÖRDERUNG – GWLANR UND KOFBBR

Am 15. Juli 2020 wurden im Bayerischen Amtsblatt Änderungen an der Glasfaser/WLAN Förderrichtlinie (GWLANR) sowie der Kofinanzierungs-Breitband Richtlinie (KofBbR) bekanntgegeben.
Bewilligungsbehörde für Förderanträge zu beiden Richtlinien ist ab dem 01. August 2020 das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung. Die Zuständigkeit dort wird im Referat 15, Sachgebiet Fördervollzug Heimat liegen.
Darüber hinaus werden in der KofBbR mit Wirkung zum 20. Juli 2020 die Fördersätze für die Kofinanzierung der Gemeinden an die Bayerische Gigabitrichtlinie (BayGibitR) angepasst.
Die Geltungsdauer der KofBbR wurde bis zum 31. Dezember 2025 verlängert.
GWLANR: https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-405/
KofBbR: https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-406/

zurück