Registrierung Kontakte
31.01.2017 - Projekte in Umsetzung: Breitengüßbach
Die Gemeinde Breitengüßbach wird im Rahmen des bayerischen Breitbandförderprogramms durch die Deutsche Telekom per FTTB/H erschlossen. Künftig stehen den Anschlussnehmern in den Erschließungsgebieten Unteroberndorf, Zückshut und Leimersdorf damit Bandbreiten von über 100 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s im Upload zur Verfügung. Im Rahmen des Ausbaus werden über 27 Kilometer Glasfaser verlegt. Nach Abschluss der Maßnahmen wird das Gemeindegebiet annähernd vollständig mit schnellem Internet versorgt sein.
08.11.2016 - Projekt in Umsetzung: Pfaffenhofen a.d. Glonn
Die Kommune Pfaffenhofen a.d. Glonn wird im Rahmen des bayerischen Breitbandförderprogramms durch die AltoNetz GmbH per FTTB/H erschlossen. Künftig stehen den Anschlussnehmern im Erschließungsgebiet damit Bandbreiten von über 100 Mbit/s im Download und 10 Mbit/s im Upload zur Verfügung. Im Rahmen des Ausbaus werden über 35 Kilometer Glasfaser verlegt.
31.08.2016 - Projekte in Umsetzung: Nabburg
Die Stadt Nabburg wird im Rahmen des bayerischen Breitbandförderprogramms durch die amplus AG per FTTH erschlossen. Künftig stehen den Anschlussnehmern im Erschließungsgebiet damit Bandbreiten von über 200 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s im Upload zur Verfügung. Im Rahmen des Ausbaus werden über 35 Kilometer Glasfaser verlegt. Durch die Förderung des Freistaates Bayern erreicht das Stadtgebiet annähernd 100% Abdeckung im gesamten Gemeindegebiet.
10.08.2016 - Projekte in Umsetzung: Münnerstadt
Das Kabelnetz der Kommune Münnerstadt wird im Rahmen des bayerischen Breitbandförderprogramms durch den regionalen Netzbetreiber NEFtv durch ein hybrides Glasfaser-Koax-Netz aufgewertet. Künftig stehen den Anschlussnehmern im Erschließungsgebiet damit teilweise Bandbreiten von bis zu 200 Mbit/s im Download zur Verfügung. Im Rahmen des Ausbaus werden rund 10 Kilometer Glasfaser verlegt. Durch die Förderung des Freistaates Bayern erreicht die Gemeinde annähernd 100% Abdeckung im gesamten Gemeindegebiet.



30.06.2016 - Projekte in Umsetzung: Haiming
Die Kommune Haiming wird im Rahmen des bayerischen Breitbandförderprogramms durch die Telekom Deutschland GmbH per FTTB/H (2 Lose) sowie FTTC (1 Los) erschlossen. Künftig stehen den Anschlussnehmern im Erschließungsgebiet damit teilweise Bandbreiten von über 100 Mbit/s im Download und 40 Mbit/s im Upload zur Verfügung. Im Rahmen des Ausbaus werden über 21 Kilometer Glasfaser verlegt. Durch die Förderung des Freistaates Bayern erreicht die Gemeinde annähernd 100% Abdeckung im gesamten Gemeindegebiet.

25.05.2016 - Projekte in Umsetzung: Mitterteich
Das Gewerbegebiet der Kommune Mitterteich mit derzeit 26 Betrieben wird im Rahmen des bayerischen Breitbandförderprogramms durch die Telekom Deutschland GmbH per FTTH erschlossen. Künftig stehen den Gewerbetreibenden Bandbreiten von 200 Mbit/s im Download und 100 Mbit/s im Upload zur Verfügung. Auch höhere Bandbreiten können auf Wunsch angeboten werden. Für spätere Erweiterungen des Gewerbegebietes sind entsprechend Glasfasern vorgesehen.
11.04.2016 - Projekte in Umsetzung: Nandlstadt
Einen Technologiemix aus FTTH und FTTC für mehrere Ortsteile realisiert die Gemeinde Nandlstadt im Rahmen des bayerischen Förderprogramms. Elf Kabelverzweiger werden mit FTTC ausgebaut, das vorhandene Leerrohrsystem der Gemeinde wurde dabei verwendet. Ein FTTH Ausbau erfolgt in den Ortsteilen Nandlstadt-Ost, Baumgarten, Tiglsdorf, Gründl, Tölzkirchen und Kollersdorf. Insgesamt werden so 1.500 Haushalte erschlossen. Der Ausbau erfolgt durch die Telekom Deutschland GmbH.
29.02.2016 - Projekte in Umsetzung: Sulzemoos
In Sulzemoos werden im Rahmen des bayerischen Breitbandförderprogramms alle Adressen im Erschließungsgebiet bis einschließlich der Hausanschlüsse mit FTTB erschlossen. Dadurch werden zukünftig Bandbreiten von über 100 Mbit/s mit symmetrischen Übertragungsraten zur Verfügung stehen. Der Ausbau erfolgt durch die DSLmobil GmbH.
17.11.2015 - Projekte in Umsetzung: Eisenberg
Drei von vier Losen der Gemeinde Eisenberg wurden im Rahmen des bayerischen Breitbandförderprogramms durch die Telekom Deutschland GmbH mit Glasfaserdirektanschlüssen (FTTB/H) versorgt. Insgesamt wurden im Erschließungsgebiet über 40 km Glasfaser verlegt.
17.09.2015 - Projekte in Umsetzung: Altomünster
Das gesamte ausgeschriebene Erschließungsgebiet des Marktes Altomünster wird im Rahmen des bayerischen Breitbandförderprogramms mit Glasfaserdirektanschlüssen (FTTB/H) versorgt. Dadurch werden zukünftig Bandbreiten von über 100 Mbit/s mit symmetrischen Übertragungsraten zur Verfügung stehen. Die Zuführung erfolgt aus dem Netz der AltoNetz GmbH, die bereits einige Ortsteile in der Gemeinde versorgt.

11.08.2015 - Projekte in der Umsetzung: Dinkelsbühl
Einen Technologiemix aus FTTB und FTTC für mehrere Stadtteile realisiert die Stadt Dinkelsbühl im Rahmen des bayerischen Förderprogramms. Eine Herausforderung stellte dabei die Anbindung mehrerer besonders kleiner Ortsteile dar. Diese werden nun via FTTB erschlossen.

Einträge: 11