Registrierung Kontakte

Neue FAQs zur Kennzeichnung von Gemeinden in der Förderfortschrittliste die ihr Verfahren ausgesetzt haben und zur Darstellung der Links von Gemeinden die ihren Fördersteckbrief veröffentlicht haben.

Im Bereich "Häufige Fragen" wurde unter dem Themenfeld "Linkeinstellungen" folgender neuer Inhalt veröffentlicht:

Frage: Was bedeutet es, wenn in der Förderfortschrittsliste das Datum in grauer Schrift dargestellt ist?

Antwort: Gemeinden, die ihr Verfahren ausgesetzt haben, werden in der Förderfortschrittliste anhand dieser Darstellung gekennzeichnet. Des Weiteren werden die dazugehörigen Links zur jeweiligen Gemeindehomepage deaktiviert. Gemeinden setzen ihr Verfahren beispielsweise aus, wenn sich wesentliche Rahmenbedingungen bzw. neue Umstände ergeben haben (bspw. durch einen eigenwirtschaftlich angekündigten Ausbau).
Beginnt eine solche Gemeinde ein neues Verfahren, wird das ausgesetzte Verfahren überschrieben. In der CSV-Datei wurde eine Spalte (letzte Spalte) eingefügt, in welcher bei den jeweiligen Gemeinden "ausgesetzt" sowie das Datum der Veröffentlichung ersichtlich ist.

Frage: Was muss eine Gemeinde tun, wenn sie ihr Verfahren aussetzen möchte?

Antwort: Setzt eine Gemeinde ihr Verfahren aus, muss sie dies dem Bayerischen Breitbandzentrum per Mail mitteilen (breitbandzentrum@bayern.de). Daraufhin wird in der Förderfortschrittliste das Datum "ausgegraut" und die Links zur Gemeindehomepage werden deaktiviert. Die Gemeinde erhält hierüber eine Bestätigungsmail.

Frage: Warum sind alle Links deaktiviert, wenn eine Gemeinde bereits den Fördersteckbrief veröffentlicht hat?

Antwort: Sobald eine Gemeinde einen Fördersteckbrief veröffentlicht, kann das laufende Antragsverfahren als abgeschlossen angesehen werden. Aufgrund dessen wird es nicht mehr als notwendig erachtet, dass die Verlinkung zur Gemeindehomepage weiterhin aktiv ist. Ab Veröffentlichung des Fördersteckbriefs steht es der Gemeinde frei, die bis dato veröffentlichten Informationen zu den jeweils durchlaufenen Förderschritten von der Gemeindehomepage zu entfernen. Etwaige Vorgaben zur internen Dokumentation des Verfahrens sowie der Archivierung der Unterlagen bleiben hiervon unberührt.

zurück